Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
24896 Treia, Treenestraße 44

Kanueinsatzstelle und -rastplatz; Biwakieren erlaubt

Die Staustufe an der Einsatzstelle Treia kann bei normalem Wasserstand befahren werden. Eine zweite Staustufe liegt etwa 500 Meter hinter der Brücke. Bei ausreichendem Wasserstand ist sie rechts der Dalben zu befahren, sodass die Strömung das Kanu nicht auf das Ufer drückt. Die dritte Staustufe liegt einen Kilometer flussabwärts. Sie sollte auf der linken Seite umtragen werden. Ab hier ist die Treene ein ruhiger Fluss, der gut zu befahren ist.

Das Biwakieren ist hier gegen einen kleinen Obolus gestattet. In der Nähe befinden sich Supermarkt und Imbissmöglichkeiten. Eine Toilette ist auf der Vorderseite des Feuerwehrgebäudes, und für Kanuten frei zugänglich.

 

Koordinaten:
54°30'54.5"N
9°19'00.3"E
24896 Treia

 

<- vorheriger Standort: Kanurastplatz Esperstoft (km 41,5)
-> nächster Standort: Kanurastplatz Hollingstedt (km 44)

 

 

Eider-Treene-Sorge GmbH

Impressionen

Sie möchten beraten werden?

Gefördert durch